Kreativ Workshop Termine

Kreativworkshop: Nostalgie & Shabby ChicMöbelaufarbeiten mit Kreidefarben

Mittwoch 25.05.2022 von 17:00-21:00 Starterkurs für Anfänger & Fortgeschrittene

Mittwoch, 01.06.2022 von 17:00-21:00 Starterkurs für Anfänger & Fortgeschrittene

Mittwoch, 22.06.2022 von 17:00-21:00 Starterkurs für Anfänger & Fortgeschrittene

Mittwoch, 20.07.2022 von 17:00-21:00, Starterkurs für Anfänger & Fortgeschrittene

Mittwoch, 27.07.2022 von 17:00-21:00, Starterkurs für Anfänger & Fortgeschrittene

Donnerstag, 11.08.2022 von 17:00-21:00 Starterkurs für Anfänger & Fortgeschrittene

Sonntag, 14.08.2022 von 11:00-15:00 Wand Gestaltung Kreativworkshop für Anfänger & Fortgeschrittene

Ergreifen Sie die Gelegenheit und nehmen Sie JETZT teil 😉

An den Volkshochschulen Osterburg, Havelberg, Tangerhütte und Rathenow biete ich auch den Kreativworkshop an. Falls Sie an einem teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte direkt über die Volkshochschulen an. Ich freue mich auf Sie!

Am 09.06.2022 in der KVHS Havelberg für Anfänger und Fortgeschrittene (17:00-21:00),

und am 29.06.2022 in der KVHS Osterburg für Anfänger und Fortgeschrittene (17:00-21:00)

und am 3.9. 2022 in der KVHS Tangerhütte für Anfänger und Fortgeschrittene (10:00-14:00).

Nach den vier Stunden Workshop/Starterkurs können Sie zu Hause eigenständig Ihre Möbel anmalen und mit verschiedenen Techniken verschönern. Das ist das Ziel des Workshops.

Neue Küche in drei Tagen

Nachdem ich erst bei einer Freundin in Neuruppin und dann bei Bekannten in Stendal jeweils eine Küche mitgemalert hatte, kam meine erste Auftragsarbeit: es sollte wieder eine dunkle Küche in hell gestrichen werden. Ich hatte drei Tage Zeit dafür eingeplant und etwa 200€ an Material.

Am ersten Tag habe ich sehr sorgfältig alle Flächen, die ich vorhatte zu streichen mit Bref gereinigt und mit klarem Wasser nachgewischt. Das habe ich innen und außen an den Flächen gemacht, da ich so malern wollte, dass wirklich alles was braun ist, weiß gemalert wurde. Das dauerte bei der großen Fläche und den vielen Türen etwa 2,5 Stunden.

Am ersten Tag habe ich komplett alles einmal gestrichen, da war ich nach 5,5 Stunden etwa fertig. Meine Auftraggeber haben den weißen Farbton „Soft creme“ ausgewählt, ein warmer Weißton mit einem Schuss Eierschalenfarben, als ganz leicht mit Gelbnote.

Am zweiten Tag habe ich die komplette Fläche ein zweites und ein drittes Mal gemalert, wofür ich insgesamt 9 Stunden Zeit brauchte, Ich habe da auch schon einige Knäufe angebracht und an einer Tür eine charmante Schablone in „Warm Grey“ aufgebracht.

Am dritten Tag war alles gut getrocknet und ich bin wirklich sehr sorgfältig bei hellem Tageslicht alle Ecken, Kanten und Flächen noch mal durchgegangen und habe die ganze Sache perfektioniert. Dann habe ich alles einmal mit Varnish Ultra Lack versiegelt. Nach 7 Stunden war das geschafft und auch sämtliche Flecken an Kacheln und auf dem Boden entfernt. Putzen gehört immer mit dazu 😉

So sieht die ehemals dunkelbraune Küche heute aus. Den Auftraggebern gefällt es und ich bin auch sehr stolz auf die gute Planung und das tolle Ergebnis! Wie findet Ihr es?

Wer wissen will, wie das alles genau funktioniert, kann gerne an einem meiner Starterkurse teilnehmen. Wer keine Zeit hat, seine Möbel selber zu streichen, kann mich gerne anfragen. Mir macht das großen Spaß und ich habe Lust darauf, weitere Küchen zu streichen. Bei Interesse gebt mir Bescheid, ich schau mir die Küche (oder anderes) dann an und mache Euch einen Kostenvoranschlag. Gestrichen wird mit den hochwertigen Farben von Vintage Paint, die ich in den Kursen verwende und in meinem Laden verkaufe. Liebe Grüße, Brigitte vom LieblingsLaden. 0151-64002010

Feedback zu einem Workshop

Hier mal Feedback von der Organisatorin der Gruppe, die letzte Woche am Mittwoch den Kreativ-Workshop bei mir mitgemacht hat:

„Liebe Brigitte, Dein Workshop war wunderbar und hat richtig viel Spaß gemacht. Ich habe mit allen anderen auch nochmal gesprochen und alle waren total begeistert. Wir haben keine Verbesserungsvorschläge. So wie es war, war es perfekt! Die anderen aus der Gruppe haben auch schon zu mir gesagt, dass sie gern einen weiteren Kurs bei dir machen möchten. Wir werden uns bestimmt irgendwann mal wieder bei dir melden. Auf jeden Fall werden wir dich mal in deinem Laden besuchen. Heute hatten wir ein Treffen und haben von deinem Kurs geschwärmt. Vielleicht kriegen ja noch mehr Frauen aus unserem Bekanntenkreis Lust, an Deinem Workshop teilzunehmen. Wir danken dir für den tollen Workshop und ich bin mir sicher, dass wir uns bald mal wieder sehen! Liebe Grüße K.F.“

Es macht mir selbst soviel Spaß und ich freue mich so sehr, wenn ich Euch zeigen kann, wie einfach alles ist und wie schön es ist, beim Malen in den „Flow“ zu kommen. Danke an alle, die bisher mitgemacht haben.

Das aktuelle Kursangebot:

… wären jetzt der Starterkurs, bei dem man alles rund ums Thema Möbelaufarbeiten mit Kreidefarben erfährt, weitere Techniken kennen lernt und ein großes Bild gestaltet, der Fortgeschrittenenkurse und Wandgestaltungskurse. Bei dem Fortgeschrittenenkurs kann man ein eigenes Möbelstück mitbringen oder ein kleines Möbelstück von mit erwerben und es mit Kreidefarben gestalten und der Verwendung der vorhandenen Kursfarben (59 € ohne Möbelstück). Bei den Wandgestaltungskursen üben wir die kreative Gestaltung von Wänden auf großen Holzbrettern, Leinwänden und an „echten“ Wänden, dazu verwenden wir die Effektfarben von Vintage Paint und die Kreidefarben. Ich zeige Schwamm- und Stempeltechniken, Ziegelsteinoptik, und Arbeiten mit weiteren Techniken direkt auf der Fläche. (4 Stunden 59 €)

KREATIVWORKSHOP TERMINE

Für die Kurse verwende ich meine Webseite www.ogi-berlin.com, die Kurse finden in Stendal statt. Einfach hier nach den nächsten Terminen schauen. Die Starterkurse finden in der Stadtseeallee 1 statt, in den Räumen der LEB KAG Stendal, im 5. Stock.

Den Kindergeburtstag mit viel Kreativität und bunten Farben feiern? Für Kindergeburtstage biete ich zweistündige Kurse an. Zu Beginn des Kurses zeige ich vier Techniken, wie zum Beispiel Schablonieren, Arbeiten mit Strukturpulver, Verwenden von Stempeln und Tapetenrollern und Serviettentechnik. Das alles lässt sich ganz leicht mit den Kreidefarben umsetzen. Im zweiten Teil können die Kinder dann die Techniken nachmachen oder sich einfach so mit den Farben austoben. Am Ende entstehen schöne Bilder, die die Kinder mit nach Hause nehmen können. Bei den Kindergeburtstagen werden 25 € pro Kind berechnet, mindestens ein Elternteil von einem der Kinder sollte im Kurs dabei sein und zahlt auch 25 €. Hier sind dann alle Materialien inklusive. Es sollten insgesamt mindestens 6 Personen teilnehmen. Sie möchten eine kreative Geburtstagsveranstaltung für Ihr Kind? Rufen Sie mich einfach an und wir besprechen den Termin und den Ablauf.

Ergebnis eines zweistündigen Geburtstagkurses mit fünf 12-Jährigen

Ich biete auch individuelle Kurse, Workshops für Betriebsfeiern und kürzere Kurse für Kindergeburtstage an. Die Standardpreise für Starterkurs, Fortgeschrittenenkurs und Wandgestaltungskurs sind 59 € pro Person. Bei größeren Gruppen wie Privatfeiern oder Betriebsfeiern können wir für einen vierstündigen Kurs mit 10 Personen einen Pauschalpreis vereinbaren, größere Gruppen beginnen ab 10 Personen, 50 € pro Person. Bei Fragen bitte anrufen: 0151-64002010 Brigitte Krause

Was ist ein Starterkurs?

Der Titel des Kreativworkshops Starterkurs lautet „Nostalgie & Shabby Chic – Möbelmalern mit Kreidefarben“. Ich vermittle Ihnen in sehr kurzer und eingängiger Form die Grundlagenkenntnisse rund ums Möbelaufarbeiten mit Kreidefarben. Dann zeige ich Ihnen verschiedene Techniken, was man auf sehr einfache Weise mit den Kreidefarben alles machen kann. Danach bekommt jeder ein großes Holzbrett und kann aus den neu erlernten Techniken einige aussuchen. Jeder kann sich aus der Farbtabelle seine Lieblingsfarben raussuchen und dann sein ganz individuelles Dekobild für sich zu Hause gestalten. Hier zeige ich Ihnen Bilder aus dem Starterkurs, der am 28. Januar 2022 in den Räumen der LEB KAG Stendal, Stadtseeallee 1 in Stendal, im 5. Stock, stattgefunden hat. Die Termine der Starterkurse stehen auf dieser Webseite unter KREATIVWORKSHOP TERMINE.

Einfach telefonisch anmelden: 0151-64002010.

Neues zu den Kreativworkshops

In den Kursen zeige ich Ihnen verschiedene Techniken und Tricks und bringe Ihnen die Grundlagen rund ums Thema Möbelaufarbeiten mit Kreidefarben bei. Wir gehen auf einem großen Holzbrett die Techniken durch und Sie haben am Ende ein schönes Bild nach Ihrem eigenen Geschmack zum mit nach Hause nehmen.

Die Kurse finden in einem Raum der LEB KAG Stendal statt. Die Adresse lautet Stadtseeallee 1 (an dem Gebäude ist ein großes Schild Ingenieurbüro Altmark GmbH), in Stendal, wenn man ins Hauptgebäude die Treppe hochgeht, gleich links in den Fahrstuhl, 5. Stock. Im Gebäude bitte Maske tragen, im Kursraum dürfen wir dann ohne sein.

Die derzeitige Regelung: In der LEB können wir die Kurse unter 3G Bedingungen durchführen.

Sie möchten teilnehmen? Suchen Sie sich einen Termin unter der Rubrik Kreativworkshop Termine heraus und melden Sie sich telefonisch bei mir an. Alles ganz unkompliziert. Brigitte Krause 0151-64002010

Wand Gestaltung Kreativworkshop

Mit den Materialien von Vintage Paint, also den Kreidefarben und den speziellen Effektfarben für Wände, kann man ganz tolle Wände gestalten. Ich habe mal im letzten Kurs ein paar mehr und etwas genauere Fotos gemacht, um hier mal zu zeigen, was wir in dem Wandgestaltungs-Kursen so machen. Da in meinem Flur noch zwei größere Stellen frei waren, konnten die Teilnehmerinnen sich nach einer Übungsrunde auf einem großen Holzbrett tatsächlich an die Wand wagen und haben ganz wundervoll kreativ meine Flurwände gestaltet.

Als erstes haben wir die Effektfarben ausprobiert. Am Abend vorher habe ich die Holzwand an mehreren Flächen mit einem Effektprimer für Farben vorbehandelt. Das braucht man nur, wenn man mit den Effektfarben arbeiten möchte. Bei den Kreidefarben kann man direkt an die Wand malen. Die Effektfarben sind nicht für Rauhfaserwände geeignet, die Wände müssen ganz glatt sein. Mit den Kreidefarbe kann man jede Wand anmalen.

Die Effektfarben werden also auf die mit Primer vorbehandelte Wand aufgebracht und dann mit einem Fensterwischer verstrichen.

Danach haben wir verschiedene Tupf- und Schwammtechiken auf einem Brett ausprobiert. Und eine Tapetenrolle kam auch zum Einsatz.

Dann ging es an die Wände. Heidi hatte sich etwas im Stil von „portugiesischen Fliesen“ in den Kopf gesetzt. Dazu haben wir erst mal ein paar Fotos zu dem Thema gegoogelt und ich habe passende Schablonen und blaue und weiße Farbtöne von den Kreidefarben herausgesucht. Die Blumenranken hat sie zum Abschluss mit freier Hand darüber gezeichnet.

Ramona möchte demnächst ihren Flur gestalten und konnte schon mal die Farbtöne, die ihr gefallen heraussuchen und eine „Ziegeltechnik“ ausprobieren.

Wir haben hier wieder mit dem Stempel „Lile de Fleur“ getupft, winzige Blümchen aus Transferfolie eingearbeitet, eine Tapetenrolle zum Einsatz gebracht und somit eine sehr edle und individuelle Wand gestaltet. Vielen Dank an Heidi und Ramona, dass Ihr meine Wände so schön gestaltet habt und für einen wirklich sehr kreativen und lustigen Wand Gestaltung Workshop mit Euch!

Die Wandgestaltungskurse dauern einmalig 4 Stunden und kosten 59 €. Wer Interesse hat, daran einmal teilzunehmen, sie finden in unregelmäßigen Abständen, meist am Sonntag statt. Bitte schauen Sie hierzu in die Rubrik Kreativkurs-Termine auf meiner Seite. Einfach anrufen und zur Teilnahme anmelden. Die Wand-Kurse finden in Stendal statt. Es ist von Vorteil, wenn Sie vorher bereits an einem Starterkurs teilgenommen haben. Bei Fragen einfach anrufen: 0151-64002010

Ein neuer Schrank für die Farben im LieblingsLaden

Nachdem ich schon lange vor hatte, die Kreidefarben im LieblingsLaden in einem schöneren Schrank zu präsentieren, fand ich eine alte Schrankwand und habe es noch im alten Jahr geschafft, sie liebevoll aufzuarbeiten. Der Farbton Dusty Green gefällt mir sehr gut, die Transferfolie, die ich unten auf den Türen angebracht habe, passt super gut dazu. Auf den kleinen Schubladen kam Serviettentechnik zum Einsatz und zwei schöne helle Rosen sind jetzt auf den beiden Schubladen zu sehen. Im Schrank habe ich selbstgemachte Ornamente (sogenannte Mouldings) angeklebt und mit bemalt. Außerdem kam noch der Stempelschwamm „Lile de fleurs“ zum Einsatz. Zum Abschluss habe ich alles mit der härtesten Versiegelungsstufe Varnish Lack versiegelt.

Kosten – Schrank 75 € inklusive Lieferung, 1 Dose Dusty Green 700 ml 28 €, Transferfolie 33 €, Servietten und Ornamente 2-3 €, Versiegelung Varnish Lack kleine Dose 200 ml 23 €. Der Stempelschwamm kostet bei mir im Laden 19 € und kann auch super für das Gestalten von Wänden mit Kreidefarben verwendet werden.

VORHER 😉

Schlafzimmer à la Shabby Chic

Marion B. aus S., in der Nähe von Osterburg, war zum Besuch der LebensArt Messe auf dem Schlossgelände in Döbbelin. Dort kamen wir ins Gespräch, denn sie interessierte sich für die Kreidefarben und die Workshops, die ich anbiete. Sie erzählte mir, dass sie schon länger darüber nachdenken würde, sich eine neue Schlafzimmerausstattung zu kaufen. Ich riet ihr, an einem meiner Anfängerkurse teilzunehmen und dann zu sehen, ob sie sich nicht lieber das Geld für die neue Möbel sparen und die Möbel selber anstreichen wolle.

Vor drei Wochen nahm Marion an einem meiner Starterworkshops teil, dort lernte sie alle möglichen Techniken kennen und stellte auch schon Fragen bezüglich der eventuellen Aufarbeitung ihres vorhandenen Schlafzimmeninventars.

Wir überlegten gemeinsam, wie sie den Kleiderschrank am besten etwas farblich gestalten könne. Sie kaufte sich eine große Dose Farbe Soft Cream (ein gelblicher Weißton) und eine kleine Dose Dusty Green (ein sehr angesagter Mint-Ton) und eine kleine Dose Versiegelung Varnish Ultra Lack.

Sie begann erst einmal mit einem der Nachtschränkchen und gestaltete sie gleich schon mit niedlichen Schablonen.

Als sie kurz danach an einem Fortgeschrittenenkurs teilnahm, zu dem sie ihre kreative Schwiegertochter mitbrachte, erzählte sie mir begeistert, dass sie schon einen Teil der Möbel in ihrem Wohnzimmer gestrichen habe und die Wand neben dem Schrank.

Für den Fortgeschrittenen-Kurs hatte sie ihren Schuhschrank mitgebracht, den sie auch passend zu dem Schlafzimmer gestaltete. Er steht jetzt neben der Tür zum Schlafzimmer im Flur. Er war vorher so braun wie die flache Kommode, die jetzt noch in braun daneben steht.

Vor etwa einer Woche am Dienstag holte sie nochmal Nachschub an Farben bei mir im Laden. Und gestern Abend schickte sie mir ganz stolz die Fotos von ihrem fertigen Schlafzimmer. Und ja, das ist echt eine tolle Leistung. Ein komplettes Zimmer in zwei Wochen komplett auf Shabby Chic umzustylen! Wow!!!! Wirklich sehr schön geworden!

Aufwand: 2 Wochen Zeit

Ausgaben: 3 große Dosen Kreidefarben, 3 kleine Dosen Kreidefarben, 1 große und 1 kleine Dose Versiegelung = 178 €!

Statt das Geld für eine neue Schlafzimmereinrichtung auszugeben hat Marion ganz viel Neues gelernt, viel Spaß gehabt, neue Leute kennen gelernt und etwas Schönes selber erschaffen, auf das sie wirklich sehr stolz sein kann!

Kreativworkshop Nostalgie & Shabby Chic – Möbelaufarbeiten mit Kreidefarben

Hallo Ihr Lieben, es finden wieder Kurse statt, meldet Euch jetzt an und erlebt den Zugang zu einem neuen Hobby, das wirklich Freude macht. Die Kreativkurs-Termine seht Ihr unter der Rubrik Kreativkurstermine, sucht Euch einen aus, meldet Euch an und erfahrt in einem vier Stunden dauernden Workshop alles rund ums Thema Kreidefarben. Die Kurszeiten seht Ihr auf der Kursliste, die Kurse finden in einem Raum in Stendal statt, Adresse gebe ich Euch bei der Anmeldung durch. Es sind kleine Gruppen mit meist 4-6 Leuten, es können höchstens 8 Personen teilnehmen. Ein Kurs von 4 Stunden kostet 59 € und es ist alles inklusive, Arbeitsbrett, Dekoschild, Materialien, Getränke und Snacks… Schürzen gibt es auch, müssen nicht mitgebracht werden.

Auf einem Arbeitsbrett gehen wir gemeinsam sechs verschiedene Techniken durch, mit denen man einfach und unkompliziert Möbel aufarbeiten und im Shabby Chic Stil verschönern kann. Zudem lernt Ihr die Anwendung auf verschiedenen Materialien kennen und wie man die Kreidefarben versiegelt. Im Kurs kann man dann gleich das Gelernte ausprobieren und jeder Teilnehmer erstellt schon mal ein kleines Dekoschild nach seinem Geschmack, zum mit nach Hause nehmen.

Wir arbeiten mit den hochwertigen Kreidefarben von VINTAGE PAINT, eine Marke mit Ökosiegel, biologisch hergestellt und nachhaltig und fair produziert. Die Kreidefarben und anderen Materialien von VP verkaufe ich auch in meinem Laden LieblingsLaden, Beckstraße 6 in Stendal. Der LieblingsLaden ist immer Dienstag von 10:00 bis 18:00 geöffnet und befindet sich neben dem Landratsamt und gegenüber vom Pulverturm.

Bild mit verschiedenen Techniken, die im Kurs gezeigt werden

In den Fortgeschrittenenkursen kann ein eigens mitgebrachtes kleineres Möbelstück angemalt und verschönert werden. Hier seht Ihr mal das Ergebnis vom letzten Fortgeschrittenenkurs (Aufbaukurs). Die beiden Kursteilnehmerinnen haben je einen Holzstuhl nach Ihren Farbvorlieben gestaltet, hier ist eine Klebeschablone zum Einsatz gekommen und verschiedene Servietten. Wie findet Ihr das Ergebnis?

Zwei schöne alte Holzstühle bekommen ein zweites farbenfrohes Leben geschenkt
Die Kreidefarben French Beige und Dusty Turqoise, Muster mit Klebeschablone in Weiß und niedliche Servietten
Dieser Stuhl ist mit den Farben Dusty Green und Forrest Green bemalt, mit Klebeschablone und Serviettentechnik gestaltet worden.