LebensArt auf Schloss Kartzow bei Potsdam 21.-23.4.2017

Pagode von OGI bei LebensArt bei Potsdam

Letztes Wochenende fand bei abenteuerlichem Aprilwetter
die Messe für Lifestyle, Gartenflair und Asseccoires in
der Nähe von Potsdam, auf dem beschaulichen Schloss
Kartzow, statt.
Für OGI war es die erste Teilnahme bei einer LebensArt
Veranstaltung und demensprechend war auch die
die Aufregung im Vorfeld. In so einer 3 x 3 Meter Pagode,
die wir uns wegen Wind und Wetter mal dazu geleistet haben
und nicht, wie sonst üblich mit unserem eigenen Zelt
anreisten, ist ja wirklich sehr viel Platz.
Die Gelegenheit, einen offenen Stand mit viel Platz
aufzubauen und mal wirklich alles an vorhandenem
Schmuck in seiner ganzen Tragweite auszubreiten, wurde genutzt.
Die LebensArt Messe hat uns persönlich durch den gehobenen Stil
des gesamten Warenangebots begeistert. Sehr ausgewählte Anbieter,
die uns Newcomer sympathisch und auch sehr hilfsbereit
aufgenommen haben. Das junge Organisationstema der Lebensart
vor Ort war sehr freundlich und hat flexibel auf Anfragen reagiert.
Denn wegen dem Wetter und der kühlen Temperaturen haben wir
auf die Schnelle noch eine Heizung besorgt und Strom dazugebucht und
für ein Wohlfühlklima für uns selbst sowie die Besucher und Besucherinnen
in unserer Pagode sorgen können.

Neues Banner von OGI in Pagode

Seitenansicht mit Teppich am zweiten Tag

Pagode von Seite

Wir selber waren sehr begeistert von den zahlreichen
Angeboten für die Gartengestaltung.

Brigittes liebster Stand mit Shabby Chic

Schwimmkugeln mit Froschkönigen

Uns ist im Vorfeld aufgefallen, dass das Schloss Kartzow als
Ausflugsziel noch ein Geheimtipp zu sein scheint. Deswegen
haben wir uns ein wenig schlau gemacht. Also, es wird hauptsächlich
für Hochzeitsgesellschaften genutzt, da kann schon das ganze Schloss
für eine Hochzeit angemietet werden, samt Personal und Rundumservice.

Schloss Kartzow umgeben von Lebensart Pagoden

Einige witzige hohe Gesellschaften haben für Unterhaltung gesorgt und
das Ambiente durch ihr Erscheinen verstärkt.

Stelzenläufer á la Francoise

Resümee der ersten LebensArt für uns: es hat Spaß gemacht, es waren trotz
wechselhaftem Wetter viele gutgelaunte Besucher da und
wir werden gerne an weiteren LebensArt Messen teilnehmen.

 

 

Kommentare sind geschlossen.