„In bester Gesellschaft“ – eine Ära endet

Der schöne Geschenke- und Kunsthandwerkerladen in der
Knaackstraße 33, DER Vorreiter aller jetzt vorhandenen
Fächerläden in Berlin, schließt in den
kommenden Tagen.
Die beiden Macherinnen gehen neue Wege…
Es war immer mein allerliebster Laden,
denn immer wenn ich zum Nachlegen von Schmuck
hingefahren bin, habe ich die
tolle Stimmung, die sanfte Beleuchtung und die schöne Musik zu einer
kleinen Auszeit nutzen können und selber
in den Regalen schöne Geschenke zum Mitnehmen entdeckt.

Der Laden hat noch bis Ostern (15.4.) auf
und die Woche vom 24.-28. April ist nur noch
„zum Lebewohl und auf die guten Zeiten mit
einem Sektchen anstoßen“ geöffnet.
Heute habe ich bereits meine Fächer geräumt und war
beim Abschied sehr traurig.
Anna und Claudia, vielen Dank für die tolle Zeit,
die ich und viele andere Kreative mit unseren
Sachen in Eurem Laden
„In bester Gesellschaft“
sein durften.

OGI-Schmuck im Laden In bester Gesellschaft

Kommentare sind geschlossen.